Beurteilung der wirtschaftlichen Lage

Die Entwicklung des DB-Konzerns war auch unter Berücksichtigung der Streikeffekte im bisherigen Jahresverlauf nicht zufriedenstellend. Wir sehen uns unverändert umfangreichen strukturellen Herausforderungen in den Bereichen Markt, Wettbewerb und Kostenstrukturen ausgesetzt. Die konjunkturellen Impulse entwickeln sich zudem schwächer als erwartet. Der Vorstand hat darauf reagiert und ein neues Konzernprogramm Profitables Wachstum sowie einen umfassenden Konzernumbau angestoßen.

Unsere Strategie DB2020 missing image fileverfolgen wir konsequent weiter. Wir wollen profitabler Marktführer, Top-Arbeitgeber und Umwelt-Vorreiter sein. Unser übergeordnetes Ziel ist es, die Erreichung der Ziele unserer Strategie DB2020 missing image fileabzusichern.

Trotz der verhaltenen Entwicklung im ersten Halbjahr 2015 beurteilt der Vorstand der DB AG unter Berücksichtigung der eingeleiteten Maßnahmen die wirtschaftliche Lage des DB-Konzerns weiterhin als positiv. 

nach oben