Digitalisierung der Arbeitswelten

Durch die Digitalisierung gewinnt die Veränderungsgeschwindigkeit deutlich an Fahrt. Wir wollen die Digitalisierung nutzen und müssen dazu die technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen in unserer Strategie konsequent mitdenken. Mit unserer Initiative Arbeitswelten 4.0, die eine unserer konzernweit sechs Digitalisierungsinitiativen ist, wollen wir Treiber sein und die Arbeitswelt von morgen aktiv mitgestalten.

Ein Mitte 2015 gegründetes Expertennetzwerk besteht aus rund 80 DB-konzerninternen und -externen Experten. Bearbeitet werden die fünf Themen Arbeitsformen und Rahmenbedingungen, Führung und Organisationsmodelle, Berufsbilder und Tätigkeiten, Lernen und Kompetenzen sowie Kommunikation, Kollaboration und Innovation. An dem Prozess werden Mitarbeiter, Führungskräfte und Interessenvertreter beteiligt. Bis Ende 2015 wird das Netzwerk ausgearbeitete Zukunftsszenarien, Entwicklungspfade und einsatzbereite Prototypen erarbeiten, die im Anschluss hinsichtlich der Umsetzbarkeit für den DB-Konzern bewertet werden.

nach oben