Gesamtaussage zur wirtschaftlichen Entwicklung des DB-Konzerns durch die Unternehmensleitung

Der Vorstand der DB AG geht davon aus, dass sich der DB-Konzern im Gesamtjahr 2015 insgesamt stabil bis leicht negativ entwickeln wird. Der Umsatzanstieg wird sich voraussichtlich infolge von Kostenbelastungen ergebnisseitig nicht bemerkbar machen.

Wir erwarten, dass wir auch im Geschäftsjahr 2015 über einen sehr guten Kapitalmarktzugang verfügen.

Unsere Aktivitäten unterliegen unterschiedlichen Risiken, die im Chancen- und Risikobericht dargestellt sind. Für das Geschäftsjahr 2015 sehen wir Risiken vor allem in den Bereichen Konjunktur, Markt und Wettbewerb sowie Recht und Verträge.

Der DB-Konzern hat aus Sicht des Vorstands alle erforderlichen Maßnahmen eingeleitet, um sich gegen die aktuellen Risiken zu schützen und mögliche Chancen nutzen zu können. Wir wollen unsere Marktpositionen weiter stärken und unsere Strategie weiter umsetzen. Die mittelfristigen Aussichten für den DB-Konzern bewerten wir daher insgesamt als positiv. 

nach oben