Kunden- und Qualitätsinitiative fortgeführt

Der Fokus unserer Kunden- und Qualitätsinitiative liegt weiterhin auf der Verbesserung der Pünktlichkeit im Schienenpersonen- und -güterverkehr als einem zentralen Bestandteil unseres Leistungsversprechens an unsere Kunden. Herausforderungen sind insbesondere das steigende Bau- und Instandhaltungsvolumen der Schieneninfrastruktur sowie das steigende Verkehrsaufkommen in unseren großen Verkehrsknoten und zudem der Umgang mit Sonderereignissen wie beispielsweise dem Sturmtief Niklas oder den GDL-Streiks.

Neben der Begleitung verschiedener Projekte zur Verbesserung der Pünktlichkeit bei DB Bahn Fernverkehr, DB Bahn Regio, DB Schenker Rail und DB Netze Fahrweg lag das Augenmerk unserer Kunden- und Qualitätsinitiative vor allem auf geschäftsfeldübergreifenden Ansätzen zur Pünktlichkeitsverbesserung. Insbesondere zielten unsere Aktivitäten auf eine Reduzierung technischer Störungen an Infrastruktur und Fahrzeugen sowie auf eine Verbesserung der Situation in unseren großen Verkehrsknoten. So wurde für den Knoten Hamburg ein Bündel an betrieblich-planerischen Maßnahmen entwickelt, mittels derer – ausgehend von einer Verbesserung der Pünktlichkeit im Knoten selbst – die Pünktlichkeit im Gesamtnetz deutlich verbessert wer-den kann. Die entsprechenden Konzepte werden 2015/2016 umgesetzt. Für das zweite Halbjahr 2015 ist beabsichtigt, die Aktivitäten auf weitere Knoten auszudehnen.

nach oben