Ereignisse im ersten Halbjahr 2015

Fahrzeugerneuerungen werden fortgeführt

Auch bei DB Bahn Regio arbeiten wir an der stetigen Verbesserung unserer Fahrzeugflotte, unter anderem umfassen die Erneuerungen die Umgestaltung des Interieurs, das Fahrgastinformationssystem und die Videoaufzeichnungssysteme sowie die Lackierung:

  • Für den Betrieb der S-Bahn Rhein-Main wurden bis Ende Juni 2015 78 Fahrzeuge der BR 423 rundum erneuert. 36 Triebzüge haben ein automatisches Fahrgastzählsystem erhalten. Bis Ende 2015 sollen es 100 Fahrzeuge sein.
  • Für die Ausschreibung Main-Weser/Kinzigtal/Niddertal wurden bis Ende Juni 2015 107 Doppelstockwagen rundum erneuert. Bis Ende 2015 sollen es 131 Fahrzeuge sein.
  • Für die Ausschreibung Nord-Süd wurden bis Ende Juni 2015 62 Doppelstockwagen rundum erneuert. Bis Ende 2015 sollen es 98 Fahrzeuge sein. Das Gesamtumbauvolumen beträgt 102 Fahrzeuge.
  • Für die Stadtbahn Nord-Ost wurden bis Ende Juni 2015 45 Doppelstockwagen rundum erneuert. Bis Ende 2015 sollen es 75 Fahrzeuge sein.
  • Für den zukünftigen Betrieb der S-Bahn Stuttgart wurden bis Ende Juni 2015 32 Fahrzeuge der BR 423 rundum erneuert. Bis Ende 2015 sollen es 44 von insgesamt 60 Fahrzeugen sein.
Auslieferung neuer Regio-Züge

Bei der Auslieferung neuer Züge für DB Bahn Regio kommt es weiterhin zu Verzögerungen:

BR 442 (Talent 2)
  • Bis auf 30 Fahrzeuge sind inzwischen alle Fahrzeuge ausgeliefert und in zwölf verschiedenen Regionen bundesweit im Einsatz. Die Auslieferung erfolgte bei allen
    Fahrzeugen mit erheblicher Verspätung sowie mit Mängeln, an deren Beseitigung nunmehr gearbeitet wird.
BR 430 (Bauart Rhein-Main)
  • Die Auslieferung der 91 bestellten Fahrzeuge wurde im Januar 2015 verspätet abgeschlossen.
  • Es bestehen immer noch zahlreiche Mängel, an deren Beseitigung gearbeitet wird.
BR 430 (Bauart S-Bahn Stuttgart)
  • 87 Fahrzeuge dürfen weiterhin nur ohne Schiebetrittfunktion eingesetzt werden.
BR 620/622
  • Auslieferung der letzten 4 von 56 bei Alstom bestellten Fahrzeuge fand Anfang 2015 statt.
Doppelstockzüge
  • Zulauf wird nicht vor dem letzten Quartal 2015 beginnen.
Einigung mit Bombardier Transportation erzielt

Zum Ende des ersten Quartals 2015 konnten sich DB Bahn Regio und Bombardier Transportation bei verschiedenen Fahrzeugprojekten auf einen außergerichtlichen Vergleich verständigen und damit umfangreiche juristische Auseinandersetzungen unter anderem zu den Fahrzeugen BR 442 (Talent 2) und BR 430 (S-Bahn Stuttgart) einvernehmlich beilegen. Noch bestehende Meinungsverschiedenheiten wollen die Parteien durch eine neue, effektive Zusammenarbeit lösen.

nach oben