Sonstige Erläuterung

Dividendenzahlung

Aufgrund des Beschlusses der Hauptversammlung vom 18. März 2015 hat der DB-Konzern eine Gewinnausschüttung von 700 Mio. € an den Bund gezahlt.

Anzahl ausgegebener Aktien

Die Anzahl der ausgegebenen Aktien beträgt unverändert 430.000.000 Stück.

Anteilserwerb GOTFRI spol. s r.o.

Mit Vertrag vom 13. April 2015 (Closing 19. Juni 2015) hat ARRIVA Slovakia a.s. 100% der Anteile an der GOTFRI spol. s r.o., Bratislava/Slowakei, erworben. Über die Betriebsgesellschaft SAD Liorbus a.s. betreibt die Gesellschaft mit rund 230 Bussen regionale und städtische Buslinien im Norden der Slowakei. Wegen des kurzen Zeitraums zwischen dem Stichtag des Closings und dem Zeitpunkt der Aufstellung des Zwischenabschlusses ist die Kaufpreisallokation noch nicht abschließend durchgeführt. Der Kaufpreis beträgt 9 Mio. €. 

Wesentliche Ereignisse nach dem Bilanzstichtag

Ende Juli 2015 entscheidet der Aufsichtsrat der DB AG über die Umsetzung des geplanten Umbaus des DB-Konzerns.

In diesem Zusammenhang scheidet die Vorständin für Technik und Umwelt Dr. Heike Hanagarth Ende Juli 2015 einvernehmlich aus dem Unternehmen aus.

Berlin, den 17. Juli 2015

Deutsche Bahn Aktiengesellschaft
Der Vorstand

nach oben